Der symbolische Scheck

Sparkasse Düren bezuschusst Geschichtstafel Gey

Vor einiger Zeit bereits erreichte uns die frohe Kunde: Der Antrag unseres 2. Vorsitzenden, Ronald Wasserrab, an den Vorstand der Sparkasse Düren ist genehmigt und wir bekommen einen Zuschuss für unsere Geschichtstafel Gey! Fünfhundert Euro erhalten wir aus den für besonders förderungswürdige gemeinnützige Zwecke bestimmten Zweckerträgen der Lotterie „PS-Sparen und Gewinnen“. Die Freude ist groß.

Am Mittwoch, dem 01. Juli 2015 findet die offizielle Übergabe statt. Von der Sparkasse aus gehen wir hinüber zur Geschichtstafel, um dort den Scheck feierlich entgegen zu nehmen und die unvermeidlichen Fotos zu schießen:

Scheckübergabe an der Geschichtstafel Gey
Scheckübergabe an der Geschichtstafel Gey

 

Frau Marx, die Leiterin der Sparkassen-Filiale Gey, und Frau Zerfas von der hiesigen Zweigstelle der Sparkasse Düren, unser erster Vorsitzender Friedel Sauer, unsere Schriftführerin Lydia Kilian, unser Ehrenmitglied Werner Spiertz und die Mitglieder des Vereins, die maßgeblich an der Erstellung der Tafel mitgewirkt haben, nämlich das Ehepaar Pingen und unser 2. Vorsitzender, Ronald Wasserrab. Leider nicht dabei sein konnten unser Wanderwart Ralf Abschlag, der ebenfalls mitgewirkt hat und der Initiator des Projektes, unser Mitglied und Ortsvorsteher Helmut Rösseler.

Erläuterungen durch Laurenz Pingen
Erläuterungen durch Laurenz Pingen

Laurenz Pingen lässt es sich nicht nehmen, die Tafel den Sparkassen-Mitarbeiterinnen vorzustellen und einige zusätzliche Informationen zu geben.

Erläuterungen durch Laurenz Pingen
Erläuterungen durch Laurenz Pingen
Erläuterungen durch Laurenz Pingen
Erläuterungen durch Laurenz Pingen

Zusammen mit den Zuschüssen, die wir von der Gemeinde Hürtgenwald und vom Rureifel-Tourismus e.V. erhalten haben, sind die Kosten der Geschichtstafel Gey nun bis auf wenige Euro gedeckt! In diesem Zusammenhang darf natürlich nicht unerwähnt bleiben, dass eine erhebliche Kostenersparnis, verbunden mit einer enormen Qualitätssteigerung, durch den Einsatz der Mitarbeiter des Landschaftsverbandes Rheinland, LVR-Amt für Bodendenkmalpflege in Nideggen-Wollersheim, erzielt wurde. Das LVR-Amt für Bodendenkmalpflege hat uns im Rahmen des Projektes „ArchaeoRegion Nordeifel“ sowohl die fachliche Beratung als auch die Erstellung des Designs kostenlos zukommen lassen.

Erläuterungen durch Laurenz Pingen
Erläuterungen durch Laurenz Pingen

 

Vielen Dank allen Förderern und (ehrenamtlichen) Mitarbeitern unseres Projektes „Geschichtstafel Gey“!

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.