Herrliche Aussicht und Erbsensuppe: Rundwanderung um Kloster Mariawald

Bei wunderschönem Wetter treffen sich am 09.04.2017 fünfzehn Wanderer am Brunnenplatz in Gey zu einer Wanderung um das Kloster Mariawald.

Wir fahren Richtung Kloster Mariawald, wo fast alle Parkplätze besetzt sind.

Beginn der Wanderung (Foto: Georg Schwarz)
Beginn der Wanderung (Foto: Georg Schwarz)

Unser erstes Ziel ist ein herrlicher Aussichtspunkt, von dem aus wir über das gesamte Heimbachtal sehen können.

Aussicht in das Heimbachtal (Foto: Georg Schwarz)
Aussicht in das Heimbachtal (Foto: Georg Schwarz)

Es geht danach weiter bergab bis fast an den Fuß des Heimbachtals. Wir biegen aber vorher auf den Wanderweg Nr. 7 ab, der uns an einem munter plätschernden Bächlein entlang leicht ansteigend Richtung Kloster führt.

Blick auf Kloster MAriawald (Foto: Georg Schwarz)
Blick auf Kloster Mariawald (Foto: Georg Schwarz)

Der Anblick des Klosters lässt unsere Herzen höher schlagen, denn unsere hungrigen Mägen erinnern uns an die leckere Erbsensuppe, die dort auf uns wartet. Aber nicht nur die Erbsensuppe und andere Köstlichkeiten warten dort auf uns, sondern auch Katharina, die zurzeit leider nicht mit wandern kann, aber ihre Wanderfreunde auch nicht missen mag.

Am Kloster (Foto: Georg Schwarz)
Am Kloster (Foto: Georg Schwarz)

So beenden wir in geselliger Runde im Kloster Mariawald diesen schönen Frühlingstag.

Vielen Dank an Georg Schwarz für die Stichworte zu dieser Wanderung, die ich selbst nicht mitmachen konnte, aber nach denen ich den Text für diesen Bericht erstellt habe. Und vielen Dank an Georg auch für die schöne Wanderführung!

Hier geht es zur Bildergalerie: Bilder von der Rundwanderung in Mariawald

Related Images:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.