Am Parkplatz in Obermaubach

Wenn Engel wandern: Ein Augenblick am Engelsblick

Am 01.01.2017 treffen wir uns zur alljährlichen Neujahrswanderung, die stets überdurchschnittlich viele Teilnehmer hat und uns heute unplanmäßig zum Engelsblick führen wird.

Diesmal sind es 18 Erwachsene (inkl. einer Gastwanderin) und zwei Kinder. Zwei Teilnehmerinnen stoßen allerdings erst später bei der Einkehr dazu.

Am Stausee Obermaubach
Am Stausee Obermaubach

Wir fahren zum Startpunkt der Wanderung nach Obermaubach. Nach dem obligatorischen Gruppenbild geht es über die Staumauer und dann bergan Richtung Schlagstein.

Drei Zinnen
Drei Zinnen

Ursprünglich nicht geplant ist der Abstecher über die „Drei Zinnen“ zum Engelsblick nach Leversbach, den wir uns wegen des sehr steilen Anstieges hart erkämpfen müssen. Dafür werden wir aber mit einer herrlichen Aussicht belohnt. Gold, das hier früher geschürft wurde, finden wir natürlich nicht. Es sucht aber auch niemand danach.

Am Engelsblick
Am Engelsblick
Am Engelsblick
Am Engelsblick
Am Engelsblick
Am Engelsblick
Am Engelsblick
Am Engelsblick
Am Engelsblick
Am Engelsblick

Der Weg führt uns weiter abwärts Richtung Schlagstein, wo wir die Rur überqueren und  auf Biberspuren treffen.

An der Rurbrücke in Schlagstein
An der Rurbrücke in Schlagstein
Biberschlag an der Rurinsel in Schlagstein
Biberschlag an der Rurinsel in Schlagstein
Auf der Rurinsel bei Schlagstein
Auf der Rurinsel bei Schlagstein
Von Schlagstein nach Obermaubach
Von Schlagstein nach Obermaubach

Vorbei an den Fischteichen geht es parallel zur Straße bis nach Obermaubach. Wir kreuzen den großen Parkplatz am Ortseingang, um wieder zur Rur zu gelangen. Am Sportplatz überqueren wir die Brücke unterhalb der Staumauer.

Unterhalb der Staumauer Obermaubach
Unterhalb der Staumauer Obermaubach
Am Stausee Obermaubach
Am Stausee Obermaubach

Im Café-Restaurant Strepp kehren wir gut gelaunt ein und beschließen dort gemütlich bei Kaffee und Kuchen den ersten Wandertag in diesem Jahr.

Einkehr bei Strepp
Einkehr bei Strepp
Sonnenuntergang am Stausee Obermaubach
Sonnenuntergang am Stausee Obermaubach

 

Hier geht es zur Bildergalerie der Wanderung: Bilder von der Wanderung

Und hier die Karte mit der ca. 6 km langen Wandertour:

Als KML-Datei für Google Earth/Goolge Maps exportierenStandalone-Karte im Vollbild-Modus öffnenQR Code-Bild für Standalone-Vollbild-Kartenlink erstellenAls GeoJSON exportierenAls GeoJSON exportierenAls ARML für Wikitude Augmented-Reality Browser exportieren
Neujahrswanderung 2017

Karte wird geladen - bitte warten...

| | km | | /km | +m -m (netto: m) | GPX-Datei herunterladen GPX-Datei herunterladen
Neujahrswanderung 2017: 50.719993, 6.454253

 

Related Images:

2 Gedanken zu „Wenn Engel wandern: Ein Augenblick am Engelsblick“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.